Musikalische Einstimmung zu „Essbare Stadt in Drewitz“ & zum Tag der Nachbarn

Musikalische Einstimmung zu „Essbare Stadt in Drewitz“ & zum Tag der Nachbarn

Am Vorabend zum Tag der Nachbarn begleiteten wir die KAP bei einem zweiteiligen Hofkonzert.
Bestes Wetter und die Klänge der Musik lockten zunächst einige Zuhörerinnen und Zuhörer auf die Wendeschleife . In unserem Bollerwagen hatten wir Jungpflanzen für Balkonien dabei. So konnten wir ohne Corona-Risiko eine kleine Aufmerksamkeit schenken und über unser neues Projekt mit der ProPotsdam informieren: Ab Herbst werden wir im Hof Wolfgang-Staudte-Str./ Willi-Schiller-Weg Beeren, Kräuter und auch Wein pflanzen. Das Schöne daran: Mitmachen und ernten dürfen alle Nachbarn. Wir freuen uns über alle, die uns unterstützen möchten!

Ein zweites Konzert gab es direkt dort im Innenhof. Auch hier lauschten viele Nachbarn von ihren Balkonen der Musik. Den Bewohnerinnen und Bewohnern im Erdgeschoss konnten wir eine Pflanze anreichen. Andere holten sich eines der Grünkohl-, Mangold- und Maispflänzchen aus unserem Bollerwagen ab.

Dann auf bald und gutes Gelingen in der Balkon-Saison!

Euer Team Wendeschleife


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.