Wendeschleife – Klimagarten im Quartier

Wendeschleife – Klimagarten im Quartier

Seit 2017 wächst in Potsdam Drewitz rund um einen Bauwagen ein offener Nachbarschafts- und Gemeinschaftsgarten. Aus einem Teil der alten Tram-Wendeschleife entwickelt sich nun ein Ort zum Erholen, Mitgestalten und Mitmachen, offen für alle Nachbarn, Vereine, Initiativen.

Wir laden euch zu einem buntem Programm zum Selber- und Mitmachen ein. Die Themen sind unter Anderem:

  • Gärtnern und Selbstversorgung (Kräuter, Gemüse und Blumen selbst anbauen – auch auf dem Balkon!)
  • die Schätze des Gartens verarbeiten
  • Upcycling und kleine handwerkliche Projekte

Ganz „nebenbei“ entdeckt ihr gemeinsam mit uns, wie ihr umweltfreundlicher im Alltag werdet. So macht Klimaschutz Laune!

Daneben veranstalten wir auch verschiedene Feste, Flohmärkte mit Umsonst-Tisch und den veganen Mitbring-Brunch. 

Gern dürft ihr die Fläche auch selbst für Workshops, Feiern, Treffen, Kurse nutzen. Wir unterstützen euch auch mit dem Verleih von Materialien.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euren Besuch!

Euer Team Wendeschleife

 

Fotos: Benjamin Maltry

Ziele des Projekts:

  1. Förderung klimabewusster, nachhaltiger Ernährung,
  2. Lern- und Erfahrungsort für klimabewusstes Alltagshandeln,
  3. Informeller Kultur- und Begegnungsort

 

Unsere Tätigkeiten und Angebote:

  • Buntes Mitmachprogramm rund ums Gärtnern, Selbermachen sowie regionale und saisonale Küche & Ernährung (Klimafood)
  • Essbare Gartenstadt: Essbare Terrasse am Kiezraum, Essbare Balkone und natürlich der Essbare Innenhof (Kooperationsprojekt mit der ProPotsdam GeWoBa) im Carré Günther-Simon-Str./Wolfgang-Staudte-Str./Willi-Schiller-Weg - Fortsetzung folgt...!
  • Aus alt mach neu: Upcycling, Repair-Café, Tauschregal
  • Grünfink - Ausbildung von Drewitzer Stadtgrünbotschafter*innen
  • Gartenstadtbühne – Klimagarten als Freizeitort, zum Treffen, Lernen und für Veranstaltungen

Das Projekt "Wendeschleife - Klimagarten im Quartier" ist Teil des oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ, einem Nachbarschafts- und Begegnungshaus, das durch die Landeshauptstadt Potsdam gefördert und von der ProPotsdam GmbH unterstützt wird. Träger des oskar. ist die Soziale Stadt ProPotsdam gGmbH. Weiterer Kooperationspartner des Projekts ist der StadtrandELFen e.V..

Das Projekt "Wendeschleife-Klimagarten im Quartier" wurde gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit nach einem Beschluss des deutschen Bundestages. Projektlaufzeit: 09/2019 bis 09/2021. Förderkennzeichen: 03KKW0303. Während dieser Zeit war der o.g. StadtrandELFen e.V. Träger des Projekts.